Winter Update 2012

 

Liebe Leser, am 22. Dezember ist offizieller Winteranfang. Momentan bleiben wir zwar noch vom weißen Matsch verschont, aber viele rechnen dennoch mit einer weißen Weihnacht. Deswegen kommt für Euch unser kleines Winterupdate. Wir beschäftigen uns dabei insbesondere mit dem Wintermantel. Wichtig: warm muss er sein, seinen Zweck erfüllen. 

Hierbei wird von Frauen insbesondere das Thema Kunstpelz noch einmal aufgegriffen und bis zu Perfektion getrieben. Dabei gilt: Je mehr desto besser. Aber auch für die, die ihren Wintermantel aus der letzten Saison noch einmal modern aufpeppen wollen gibt es Kunstpelzkragen und Kunstpelzärmel zum anknipsen. Dann gibt es da noch den sogenannten „3-Sekunden-Mantel“ - der Wintercoat. Der Coat kam dieses Jahr ganz neu in die Läden und boomt seit dem wie verrückt. Das schöne an ihm ist, dass man noch so viele Lieblingspullis übereinander anziehen kann und der Coat trotzdem passt. Der Zwiebellook hält warm, ist variabel und besonders angesagt. Auch Daunenjacken erleben zur Zeit ein großartiges Comeback. Gekoppelt mit Kunstpelz und weiblich zugeschnitten oder in Form einer Weste, sind diese auf der Skipiste besonders beliebt. Farblich ist dieses Jahr alles erlaubt, nur eins nicht: Langeweile. Ruhig mal völlig verschiedene nicht zusammenpassende Accessoires mixen und damit das Outfit erfrischen.

Der Mantel ist als Basis anzusehen.

In der Männerwelt herrscht momentan das Lamm. Lammfelljacken sind besonders warm und total im Kommen. Auch hier heißt es wieder: Je mehr desto besser. Also auch ruhig zu etwas mehr greifen als nur zur mit Lammfell gefütterten Kapuze. Hier ist außerdem Vorsicht angesagt: Sehr billiges Kunstlammfell verfärbt sich schnell und wirkt alt. Der Trend funktioniert nach wie vor besonders gut mit Ledermaterial. Wer sich etwas mehr traut, sollte sich eine Steppjacke in Metallic-Blau kaufen. Generell sind kurze Steppjacken momentan ein Renner. Farblich bewegt sich der Mann momentan am liebsten in Marineblau oder beige gekleidet vor die Tür.

Also viel Spaß beim Einkaufen!

 

Shoppingtipps:

 

Mantel aus langem Kunstpelz von ASOS (114,33€)/ Leder Cape von Vero Moda Very (255,55)

 

 

 

Kapuzenmantel von ASOS (107,60€)/ Daunenjacke von Penfield Rockford (282,45€)                    

 

 

Offene drapierte Jacke von The Twelfth Letter (181,85€)/ Steppjacke von Paul Smith Jeans (536,66€)

 

Lederjacke Selected F14 (242,10€)

Text: Natalia Drabik