Rebekka Ruétz Spring/Summer 2013 Sandfarben und Gelb

Was ist bei einer Show von Rebekka Ruétz immer zu erwarten? Schöne, tragbare Frauenmode. Luftig, locker und feminin. Ausgefallen gestylte Models, aber mit Geschmack. Nicht zu viel, auch nicht zu wenig. Diesmal trugen die Models lange geflochtene und aufwändig arrangierte Zöpfe und ein intensives Make-Up und präsentierten so die neueste Kollektion der Designerin.

Rebekka Ruetz greift das Netz-Hoch auf und kreiert wunderbar weiße Oberteile mit außergewöhnlichen Cut-Outs in Netzoptik.

Auch von Reißverschlüssen bekam die Designerin diese Saison anscheinend nicht genug und platziert diese -auffällig und in gold- vorne an den Designs als Eyecatcher.

Neben den sandfarbenen und weißen Stücken wurde dieses Saison ganz besonders auf die Knallfarbe Gelb gesetzt. Die Trendfarbe bekamen wir auch in den letzten Saisons schon bei vielen Designern zu sehen wie beispielsweise bei Marcel Ostertag Spring/Summer 2012. Und vor allem jetzt, da Neonfarben total im Trend sind, kommt die Gute-Laune-Farbe gut an! Wir freuen uns, dass der Trend Gelb uns auch noch in das neue Jahr begleitet!

Hier findet ihr den Onlineshop von rebekka ruétz: 

http://www.rebekkaruetz.com/

 

Text&Bild: Sally-Charell Delin